Klangentspannung                                                                                Susanne  Trunk

lass   alle   Zellen  tanzen

Klangerlebnis

Das Klangerlebnis ist eine Form der Entspannung in der Gruppe. 

Es werden Klangschalen, Gongs und andere Klanginstrumente eingesetzt.

 

Die Teilnehmer liegen bequem auf einer Matte oder sitzen auf Stühlen.
Durch das Anschlagen der Instrumente, übertragen sich die Schwingungen auf die Körper und breiten sich dort in Wellen aus. Jede einzelne Zelle wird bewegt (Zellmassage).
Da der Mensch zu über 70 % aus Wasser besteht, werden die Anwesenden ganzheitlich zum Schwingen gebracht.
Der gesamte Körper taucht in Klang und Schwingungen ein (Klangbad).
Diese Entspannung wirkt nicht nur auf unseren Körper, sondern auch auf Geist und Seele.
Ein Entspannungszustand zwischen Wachen und Schlafen wird angestrebt, dieser führt uns zu neuer Kraft, die Selbstheilungskräfte werden aktiviert, und wir werden von Mal zu Mal gelöster im Denken, Fühlen und Handeln.
Eine Harmonisierung des gesamten Organismus ist sehr wertvoll, und sollte unser Bestreben sein.
Je öfters wir uns entspannen und meditieren, desto besser.
In das Klang-Erlebnis wird eine Meditation, Fantasiereise, Psychohygiene-Übung oder ein Heilschlaf integriert.
Der Entspannung mit Klangschalen liegt die Klangschalen-Therapie nach Häfner zugrunde.

 

Ein Klangerlebnis kann mit einem Vortrag o.ä. kombiniert werden. (Dauer und Inhalt nach Absprache)

 

Es eignet sich auch als „Bonbon“ für Weihnachtsfeiern, Betriebsfeste, oder andere Veranstaltungen. 
Das Programm kann auch so gestaltet werden, dass die Teilnehmer selbst mit den Klangschalen experimentieren können. Hierbei sollte die Gruppe  nicht größer als 20 Personen sein.

 

Der Raum muss beheizbar sein und keinen Durchgangsverkehr haben.
Decken, Kissen und evtl. Socken bringen die Teilnehmer selbst mit.

 

Die Kosten für ein Klangerlebnis werden in der Regel von den Teilnehmern vor Ort beglichen.

 

15,00 Euro pro Person und Termin, Dauer ca. 90 Min.                          

 

Ein Klangerlebnis in der Gruppe kann ab 5 Personen gebucht werden.

 

Sondervereinbarungen für gebuchte Klangerlebnisse sind jederzeit möglich- Preise auf Anfrage.

 

Achtung:

Corona-bedingt wird es beim Klangerlebnis in Mutlangen, Grundschule Hornbergstraße, Rotunde

wahrscheinlich nur je  8 Plätze um 15.30 Uhr und um 17.30 Uhr geben.

 Es kommt auf den Abstand an, der bis dahin vorgeschrieben ist.  

Auszug aus meinem Hygiene-und Sicherheitskonzept

 die Teilnehmerzahl wird auf 8 Personen pro Gruppe begrenzt

•Bei der Anmeldung erhebe ich die Kontaktdaten, die auch im Rathaus abgegeben werden müssen.

 Diese werden nach 4 Wochen vernichtet.

•Bei Ankunft bitte das Desinfektionsmittel (im Eingangsbereich) benutzen oder Hände waschen.

•Betreten der Räumlichkeit nur mit Mund-Nasen-Schutz-   am Platz kann die Maske abgenommen werden

•Masken sind selbst mitzubringen

•Bitte auf den Mindestabstand von 1,5m zu anderen Personen achten

•Alle Utensilien, wie Polster, Decken, Kissen selbst mitbringen

•Hust- und Niesetikette beachten (Armbeuge und Taschentuch)

•Bei Krankheitsanzeichen bitte auf jeden Fall absagen und zu Hause bleiben

•Vermeiden von Berührungen, Umarmungen, Bussi-Bussi und Händeschütteln

•In der Toilette und auf den Gängen bitte Mundschutz tragen

Es wird eine Stoßlüftung mindestens alle 45 Minuten zum Luftaustausch im Seminarraum geben.

 Falls gewünscht, können Sie mein Hygiene- und Sicherheitskonzept per Mail zugeschickt bekommen.




 

Kontakt

Gerne können Sie mir eine Mail schreiben.